Portrait Florian Boos SW

Florian Boos Nonett – Kunst wird Klang

Das Projekt

Jeder Film braucht einen Soundtrack. Wir finden, auch jedes Gemälde. Darum wollen wir die Emotionen klanglich zu Tage fördern, die in den Werken berühmter Künstler verborgen liegen. Während 2016 nach intensiver Beschäftigung mit dem Vincent Van Gogh (u.a. im Museum Folkwang, Van Gogh Museum Amsterdam) eine Suite auf Tonträger gebannt wurde, konnte dieses Jahr bei einer einwöchigen Arbeitsphase im toskanischen Montepulciano den Ursprüngen der Ausnahme-Persönlichkeit Amedeo Modigliani nachgespürt werden. 2018 erhielt das Nonett das Stipendium „JAZZ@UNDESIGNED“ der Werner Richard – Dr. Carl Dörken – Stiftung.

Programme & Zitate

Of Floating Skies and Burning Fields (Vincent Van Gogh)

„Excellent work! Skillful writing, and I like the moody atmosphere it creates, like van Gogh’s work“

– Chris Potter

Amedeo Modigliani

„Die Musik ist zupackend, entspricht in vielen Punkten z.B. der freizügigeren  kulturellen Welt des damaligen Paris. Beleuchtet Trauer und Ausweglosigkeit. Erlösung steht neben Drama, Enthusiasmus neben Zerrissenheit. Die Musik klingt frei, schöne melodische Linien werden von einem prägnanten Rhythmus gestützt. Sämtliche Musiker  vermitteln einen Eindruck von Kompetenz, Offenheit und Ernsthaftigkeit. Gratulation !
Ein schönes zeitgenössisches Dokument einer weltoffenen Musik.“

– Manfred Schoof (über das Programm „Amedeo Modigliani“)

Bauhaus

2019 erhielt Florian Boos einen Kompositionsauftrag anlässlich des „Bauhaus“ Jubiläums: Ausgewählte Werke aus Sammlung des Osthaus Museums Hagen wurden in einer Kombination aus Komposition und Konzept-Improvisation in Klang umgesetzt und im Emil-Schumacher-Museum präsentiert.

The Skagen Sound

2020 wurde das Projekt „The Skagen Sound“ im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz aufgrund der Corona Pandemie in reduzierter Besetzung (Quartett/Quintett) und als Video-Arbeit realisiert. Es stellt Musik zu Werken der dänischen Künstlergruppe der „Skagen“-Malerei visuell in den Kontext der pfälzischen Malerei, Lebensweise und Landschaft.

The Skagen Sound - Trifels

Dreharbeiten zu „The Skagen Sound“ auf der Burg Trifels (Pfalz)

Besetzung

Florian Boos – Tenor Saxophon & Komposition
Ryan Carniaux- Trompete
Sebastian Gerhartz – Alt-Saxophon
Jonathan Böbel – Posaune
Conrad Noll – Cello
Felix Hauptmann – Piano
Lukas Wilmsmeyer – Gitarre
Moritz Götzen – Kontrabass
Karl-F. Degenhardt – Schlagzeug